Die Vorteile von Gelkopfkissen

Die Vorteile von Gelkopfkissen

Das Schlafbedürfnis schwankt von Mensch zu Mensch und ist abhängig vom Alter. Jüngere Menschen haben gegenüber älteren normalerweise ein erhöhtes Schlafbedürfnis. Der Schlaf ist für den Menschen deshalb so wichtig, weil sich der Körper in dieser Zeit regenerieren kann. Das Gehirn befreit sich von unnötigem Ballast und verarbeitet das Erlebte. Erlerntes wird im Gedächtnis verfestigt. Das Immunsystem wird gestärkt und Heilungsprozesse treten in Kraft.

Inhaltsverzeichnis

Darauf solltest du grundsätzlich achten

Damit man sich in der Nacht aber auch wirklich erholen kann, müssen einige Fakten gegeben sein. Neben einem ausreichend gekühlten Schlafzimmer sowie einer angemessenen Verdunkelung sollte das Schlafzimmer auf frei von Störgeräuschen sein. Hier sind vor allem elektronische Geräte zu erwähnen, welche durch den ausstrahlenden Elektrosmog zu einem unruhigen Schlaf führen können. Auch stören kleine Lichter und Lampen die Schlafqualität. Neben weiteren Faktoren wie Stress, Nervosität und Grübeleien sowie eine zu reichhaltige Ernährung am Abend hat natürlich auch unser Bett einen großen Einfluss auf die Schlafqualität. 

Ist man schlecht gebettet, so leidet nicht nur die Schlafqualität und man wacht erledigt und gerädert auf. Auch wirken sich schlechte Liegeeigenschaften auf die Muskulatur aus. Vor allem im Nackenbereich entstehen hier schnell Verspannungen und es kommt zu einem sogenannten steifen Nacken. Dieser ist nicht nur schmerzhaft, er kann auch der Auslöser für weitere Beschwerden wie Kopf- oder Rückenschmerzen sein.

Daher ist es nicht nur entscheidend, auf was für einer Matratze man liegt, sondern auch wie der Kopf gebettet ist. Die Wahl des richtigen Kopfkissens kann hier ganz entscheidend sein für einen erholsamen Schlaf. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Kissenvarianten. Eine davon ist das Gelkopfkissen.

Der Unterschied zwischen Gelkopfkissen und regulären Kopfkissen

Ein gewöhnliches Kissen ist in der Regel mit einer Füllung aus Daunen, Federn, Schaum oder synthetischen Fasern gefüllt. Die meisten Modelle sind dabei sehr weich und der Kopf sinkt im Schlaf schnell ein. Dies kann auf längere Sicht zu Verspannungen im Nacken führen. 

Vor allem in einer seitlichen Liegeposition knickt der Kopf ungünstig ab. Bei einem mit Gel gefüllten Kissen hingegen wird das Innere des Kissens mit einem hochwertigen und modernen Gel oder auch Gelschaum befüllt. Das Besondere hieran ist die erhöhte Stützkraft. Gleichzeitig kann sich das Gel aber auch perfekt an die Körperkonturen anpassen. Die Kissen können unterschiedlich aufgebaut sein.

Häufig wird ein sogenannter Memory-Foam verwendet in Verbindung mit Gelpads. Hierdurch werden sowohl der Nacken als auch die Schulter entlastet. Zudem gibt es das Kissen in verschiedenen Formen. Es gibt Modelle, die speziell für Schnarcher entwickelt worden sind und solche für den Seitenschläfer.

Diese Vorteile bietet ein Gel-Kopfkissen

Das wohl ausschlaggebendste Argument ist die Entlastung der Nackenpartie. Im Alltag erfährt der Nacken ein hohes Maß an Belastungen, wie beispielsweise das lange Sitzen vor dem PC. Daher ist es umso wichtiger, dass er in der Nacht eine Entlastung erfährt. Gelkissen bringen die nötige Stabilität mit, um den Nacken ausreichend zu stützen. 

Durch den Auflagedruck weicht das Gel und bettet so den Kopf und den Nacken optimal ein. Auch in der Formgebung wird der Nacken unterstützt. Man hat bei diesen Kissen die Möglichkeit, nicht nur mit dem Kopf, sondern auch mit dem gesamten Nackenbereich auf dem Kissen zu liegen. In das Kissen wurde spezielle eine kleine Wölbung eingearbeitet, in welche man den Nacken legen kann. Weiter bringt das Kissen eine nützliche Flexibilität mit. Da sich die meisten Menschen in der Nacht bewegen und den Kopf drehen, bietet das Gelkopfkissen eine sehr gute Lösung, da es sich immer wieder der jeweiligen Schlafposition anpasst.

Ein weiterer Pluspunkt für gelhaltige Kissen ist die Verträglichkeit. So eigenen sich die die Kissen ohne Probleme für Allergiker. Anders als in Daunen oder Federn, welche ein Paradies für Milben und anderes Getier darstellen, ist die Gelfüllung für diese Tiere uninteressant. Ein gelhaltiges Kissen stellt eine in sich geschlossene Form dar. Es sind keine Freiräume gegeben, in welchen sich Tierchen einnisten könnten. Darüber hinaus sind Kissen atmungsaktiv. Dies führt dazu, dass in der Nacht abgesonderter Schweiß nicht aufgenommen wird. Somit wird den Tierchen auch ein möglicher Nährboden genommen. Da Milben und Hausstaub eine besondere Belastung für Allergiker darstellen, ist das Gelkopfkissen eine ideale Wahl.

Das Gel Kopfkissen bringt zudem eine kühlende Wirkung mit. Dies ist besonders in den warmen Sommermonaten sehr angenehm. Das im Kissen enthaltene Gel speichert keine Wärme, sondern leitet diese ab. Werden die Gelpads bei der Herstellung in einer entsprechenden Anordnung eingesetzt, so kann dieser Effekt noch verstärkt werden.

Diese Vorteile bieten Gelkopfkissen gegenüber herkömmlichen Kissen

Für wen eignet sich ein Gel Kopfkissen?

Gel Kopfkissen eignen sich grundsätzlich für jeden. Lediglich Bauchschläfer profitieren weniger von den Vorteilen. Für Seiten- und Rückenschläfer machen sich die positiven Aspekte aber deutlich bemerkbar. Besonders Menschen, die unter häufigen oder ständigen Nackenschmerzen leiden, sollten es mal mit einem Kissen mit Gelfüllung probieren. Gleiches gilt für Menschen mit Kopfschmerzen. Auch diese können von einer verspannten Nackenmuskulatur herrühren und sich entsprechend lindern lassen, wenn die Nackenschmerzen weichen. 

Ebenfalls können Rückenschmerzen durch einen steifen oder verspannten Nacken ausgelöst werden. Die Ergonomie des Kissens entspannt die Nackenmuskulatur und beugt so Verspannungen vor. Von der atmungsaktiven und kühlenden Wirkung profitieren auch Menschen, die besonders im Sommer mit Einschlafproblemen kämpfen. Hier fühlt sich das Kissen mit Gelfüllung deutlich angenehmer an als ein klassisches Daunen- oder Federkissen.

Unser Kissen-Berater hilft dir bei der Suche nach deinem perfekten Kissen

Um dir die Suche nach deinem ganz persönlichen Traumkissen zu vereinfachen, haben wir unseren Kissen-Berater entworfen. In nur 6 Schritten stellst du dir ganz einfach eine auf dich zugeschnittene Auswahl an Kopfkissen zusammen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email